HAMÜL Maschinenbau Plauen GmbH & Co. KG

Werkzeug-, Maschinen- und Anlagenbau

Hans-Sachs-Straße 28
08525 Plauen
Deutschland

Telefon: +49 3741 599-20
Fax:       +49 3741 599-26
E-Mail:   info@hamuel-plauen.de

Zertifizierungen

Produktsicherheit

In Zusammenarbeit mit der Schweißtechnischen Lehr- und Versuchsanstalt SLV Halle hat Hamül Plauen ein Handbuch entwickelt, das sämtliche betriebliche Abläufe darstellt und dokumentiert. Damit stellt das Unternehmen sicher, dass jedes Bauteil der Firma Hamül die vom Kunden geforderten Normen zu 100 Prozent erfüllen.

Eine weitere Bedeutung kommt dem Handbuch mit dem Kundenwunsch nach der Rückverfolgbarkeit (engl.Traceability) der Bauteile zu. Mit den gesammelten Daten lassen sich sämtliche Herstellungsprozesse sowie die dafür verwendeten Materialien jederzeit rückverfolgen.

Mit dem Know-How des erfahrenen und bestens ausgebildeten Techniker-Teams sowie der richtigen Kombination aller Kompetenzen aus der Bau-, Edelstahl und Aluminium-Fertigung, lassen sich so Produktionsprozesse gezielt auf Kundenbedürfnisse optimieren.

Für die Fertigung der Bauteile werden dabei die Faktoren Wirtschaftlickeit der Produktion sowie Qualität der Produkte zu Grunde gelegt. Aus einer Kombination der Kompetenzen des Unternehmens, wie Brenn- und Laserschneiden, Schweißen, Stanzen bis zum fertigen Produkt ganzer Schweißbaugruppen entsteht so ein Produkt, das sämtliche Qualiätsanforderung zu 100% erfüllt.  Kundenaufträge werden so wirtschaftlich optimal umgesetzt - ganz nach dem Motto: Beste Qualität mit möglichst wenig Aufwand. So verschafft die Hamül Plauen GmbH & Co. KG ihren Kunden eine starke Position auf dem heiß umkämpften Markt.

Kontrollen

Der Metallspezialist überlässt nichts dem Zufall. Mit seinem umfassenden Qualitätsmanagement garantiert das Unternehmen eine 100%-ige Kontrolle aller gefertigten Werkstücke:

100%-ige Kontrolle:   Qualitätsprüfung bei Schweißteilen, Laser- und Brennzuschnitten

100%-ige Kontrolle:   Prüfung der Zeichnungsverwaltung

                                     Prüfung der Programmierung

                                     Prüfung der Stücklisten

                                     Prüfung des Warenein- & ausgangs



test

Schweißer Prüfbescheinigung EN 287-1

Nachprüfung im 2-jährigen Turnus



 

Schweißtechnische Qualitätsanforderungen  nach DIN EN ISO 3834-2:2006 für das Schmelzschweißen von metallischen Werkstoffenzoom

Schweißtechnische Qualitätsanforderungen

nach DIN EN ISO 3834-2:2006 für das Schmelzschweißen von metallischen Werkstoffen

Geltungsbereich zum Zertifikat: / Scope to the certificate: DE-2007-065

Anwendungsbereich / Area of Application: Herstellung von Maschinenbetten für Bearbeitungszentren / Manufacturing of machine for machining centers

Schweißprozesse / Welding Processes: 111 , 135 nach / acc. to DIN EN ISO 4063

Grundwerkstoffe / Baser Materials: 1.1 , 1.2 nach DIN_Fachbericht / acc. to technical report CEN ISO/TR 15680:2006



 

Fachbetrieb nach WHG / Behälterbau LAU und HBV
zoom

Fachbetrieb nach WHG / Behälterbau LAU und HBV

Für die Installation, Wartung und Instandsetzung von Anlagen mit wassergefähr-denden Flüssigkeiten müssen gemäß dem Wasserhaushaltsgesetz bestimmte Voraussetzungen für die Zulassung eines Fachbetriebes erfüllt werden.

Betreiber von Anlagen mit wassergefährdenden Flüssigkeiten sind demnach dafür verantwortlich, dass nur Betriebe beauftragt werden, die diese Zulassung für diese Tätigkeiten besitzen.

Dieses Zertifikat gilt für folgende Tätigkeiten

Aufstellen , Instand halten und Instand setzen von Anlagen zum Lagern, Abfüllen, Umschlagen und Herstellen, Behandeln, Verwenden mit Heizöl und wasser- gefährdenden Flüssigkeiten mit Flammpunkten kleiner oder gleich 55°C.



 

Google+ aktivieren
Twitter aktivieren
Google+ aktivieren